• Wir übernehmen den CH-Import!
  • Bezahlen mit TWINT
  • Kostenlose Farbberatung

Datenschutzerklärung MissPompadour-App

Allgemeine Informationen über die Erhebung personenbezogener Daten

Wir stellen Dir mit MissPompadour eine mobile App zur Verfügung, die Du über den „Apple App-Store“ oder für Android über den „Google PlayStore“ auf Dein mobiles Endgerät herunterladen kannst. Diese Datenschutzerklärung beschreibt, wie die MissPompadour GmbH („MissPompadour“, „wir“, „uns“ und „unsere“) den Datenschutz gewährleistet und was es für Dich bedeutet, wenn Du unsere MissPompadour-App nutzt bzw. wie wir die von uns erfassten personenbezogenen Daten nutzen und schützen.

Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Dich persönlich beziehbar sind, wie beispielsweise Deine Anrede, Dein Name, Deine Anschrift, Deine E-Mail-Adresse, Deine IP Adresse etc. Deine personenbezogenen Daten werden von uns nur gemäß den Bestimmungen der EU-Datenschutzgrundverordnung („DSGVO“) sowie anderer Bestimmungen des europäischen sowie des jeweils anwendbaren nationalen Datenschutzrechts erhoben und verarbeitet.

Die Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten erfolgt nur, nachdem Du hierzu eingewilligt hast oder die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist. Die nachfolgenden Bestimmungen informieren Dich jeweils über Art, Umfang und Zweck der Erhebung und Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten.

Für den Fall, dass wir für einzelne Funktionen unserer MissPompadour-App auf beauftragte Dienstleister zurückgreifen oder Deine Daten für werbliche oder Analyse-Zwecke nutzen, informieren wir Dich zudem untenstehend im Detail über die jeweiligen Vorgänge. An dieser Stelle informieren wir Dich auch über die festgelegten Kriterien und die Speicherdauer. Auch informieren wir Dich über Deine Rechte bezüglich jeder Datenverarbeitung.

Wir möchten, dass Du weißt, dass wir sehr vertrauensvoll mit Deinen Daten umgehen. Wir werden Deine Daten nur an Dritte weitergeben, wenn dies erforderlich ist, um Dir unseren Service zu bieten. Wir positionieren uns ganz klar gegen Datenhandel- und verkauf.

Diese Datenschutzerklärung bezieht sich ausschließlich auf unsere MissPompadour-App.

Kontaktinformationen des Verantwortlichen und des Datenschutzbeauftragten

Der für das Datenschutzrecht Verantwortliche im Sinne der DSGVO sowie aller anderen deutschen und europäischen Datenschutzvorschriften ist die:

MissPompadour GmbH
Am Reitfeld 10
93161 Sinzing
+49 941 206 068 20

Internetseite: www.misspompadour.de

E-Mail: kontakt@misspompadour.de

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichst Du unter: privacy@misspompadour.de  oder unter oben angegebener Adresse mit dem Zusatz „der Datenschutzbeauftragte“.

Herunterladen der App

Beim Herunterladen der MissPompadour-App werden zunächst die dafür notwendigen Informationen an den „Apple App-Store“ bzw. „Google PlayStore“ übertragen. Dies sind insbesondere Dein Nutzername, Deine E-Mail-Adresse sowie die Kundennummer Deines Accounts, der Zeitpunkt des Downloads der MissPompadour-App, Deine Zahlungsinformationen und Deine individuelle Gerätekennziffer. Auf diese Datenerhebung haben wir keinen Einfluss. Verantwortlich ist hier allein der jeweilige App-Store.

Wir weisen Dich dennoch darauf hin, dass Apple Inc., 1 Infinite Loop, Cupertino, California, USA, 95014 („Apple“) und die Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“) nach eigenen Angaben ebenfalls strenge technische Maßnahmen ergreifen, um Deine personenbezogenen Daten zu schützen. Es ist möglich, dass Apple und Google Deine personenbezogenen Daten an Dritte weitergeben, welche Apple und Google Produkte und Dienste zur Verfügung stellen oder Apple und Google beim Marketing gegenüber Kunden helfen. Zudem werden von Apple und Google Daten möglicherweise an Unternehmen weitergegeben, welche Dienstleistungen für Apple und Google erbringen. Apple und Google werden die Informationen auch in Länder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums („EWR“) übermitteln. Wenn Apple und Google Deine Daten beispielsweise in die Vereinigten Staaten übermitteln, ergreifen beide nach eigenen Angaben zusätzliche Maßnahmen, wie das Abschließen EU-konformer Datenübermittlungsvereinbarungen mit dem Datenimporteur, falls dies erforderlich ist. Beide Unternehmen haben sich zudem dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen.

Weitere Informationen findest Du auf:

https://www.apple.com/legal/privacy/de-ww/ und https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

Verwendung der Mobilen App

Wir stellen Ihnen neben unserem Online-Angebot eine mobile App zur Verfügung, die Du auf Dein mobiles Endgerät herunterladen kannst. Dabei stehen Ihnen die hier beschriebenen Rechte zu.

MissPompadour selbst erhebt bei der Nutzung der MissPompadour-App – zur Bereitstellung unserer Services – die nachfolgend aufgeführten Daten.

Während Du die MissPompadour-App nutzt, erhebt die App beispielsweise folgende technische Daten über Dich:

  • Das von Dir benutzte Gerätemodell
  • Die von Dir benutzte App-Version
  • Die von Dir benutzte Version der Betriebssoftware (also z.B. OS-Version)
  • Den von Dir benutzten Mobilfunkanbieter (soweit Probleme vorliegen)
  • Deine IP-Adresse

Zu Beginn der App-Nutzung oder ggf. beim ersten Aufrufen verschiedener Funktionen verlangt die App nach folgenden Zugriffsrechten und ausschließlich zu folgendem Zweck:

  • Fotokamera: Zur Live-Farben Vorschau, oder um Projektfotos aufzunehmen und diese in die jeweiligen Projekte hochzuladen.
  • Fotos/Medien/Dateien: Um Bilder der Live-Farben Vorschau zu speichern, oder um bereits aufgenommene Fotos von Ihrem Smartphone zu einem Projekt hinzuzufügen
  • Geräte-ID: Werden in den App-Stores für Statistiken verwendet

Wenn Du dies ablehnst, nutzen wir diese Daten nicht. Du kannst dann aber die entsprechenden Funktionen der App nicht nutzen. Du kannst die Erlaubnis später in den Einstellungen erteilen oder widerrufen. Wenn Du den Zugriff auf diese Daten erlaubst, wird die App nur dann auf diese Daten zugreifen und sie auf unseren Server übertragen, soweit dies für die Erbringung der Funktionalität notwendig ist. Diese Daten werden von uns vertraulich behandelt und gelöscht, wenn Du die Rechte zur Nutzung widerrufst oder diese zur Erbringung der Leistung nicht mehr erforderlich sind und keine rechtlichen Aufbewahrungspflichten bestehen.

Daten werden im System nur im Rahmen einer Bestellung an die Warenwirtschaft übermittelt. Dritte sind derzeit nicht in Abwicklungsprozesse eingebunden und erhalten auch keinen dedizierten Zugriff. Generell stellt die App ein zusätzliches Angebot zum Onlinesystem dar.

Aktuell werden Advertising-Identifier eingesetzt, um Nutzungsprofile in unseren Apps zu erstellen. Statistiken erhalten wir vom App Store, Google Play Store direkt und vom eigenen Administratoren-Tool der MissPompadour-App.

Erläuterungen zu den Rechtsgrundlagen und der Speicherdauer

Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Soweit wir für die Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung von Dir einholen, ist Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO Rechtsgrundlage. Jede Einwilligung kann von Dir mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages mit Dir bzw. Deinem Unternehmen erforderlich sind, ist Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO die entsprechende Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die bereits vorvertraglich relevant werden.

Soweit eine Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten zur Erfüllung einer unserer rechtlichen Verpflichtungen erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 c) DSGVO als Rechtsgrundlage.

Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen Deine Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten unser berechtigtes Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

Speicherdauer und Löschung der Daten

Die von uns erhobenen, verarbeiteten und gespeicherten personenbezogenen Daten werden von uns grundsätzlich nur so lange gespeichert, wie es der konkrete Zweck der Speicherung verlangt. Fällt der Zweck der Speicherung weg, werden Deine Daten gelöscht bzw. deren Verarbeitung eingeschränkt.

Darüber hinaus kann es aber sein, dass europäische Verordnungen, anwendbare nationale Gesetze oder sonstige Vorschriften eine längere Speicherung der von uns verarbeiteten Daten verlangen. Laufen diese Speicherfristen ab, löschen wir Deine Daten oder schränken die Verarbeitung dieser ein.

Übermittlung personenbezogener Daten an Dritte

Grundsätzlich werden von uns keine Daten an ein Drittland übermittelt. Eine Übermittlung findet im Einzelfall, wie in dieser Datenschutzerklärung für die von uns genutzten Services beschrieben, nur auf Grundlage eines Angemessenheitsbeschlusses der Europäischen Kommission, Standardvertragsklauseln, geeigneter Garantien oder Ihrer ausdrücklichen Zustimmung statt.

Wir werden Deine persönlichen Daten generell nur im Rahmen der geltenden Datenschutzgesetze an Dienstleister, Geschäftspartner und andere Dritte weitergeben, soweit dies für die Erbringung unserer Services erforderlich ist.

Wir können personenbezogene Daten gegenüber von uns beauftragten Dienstleistern offenlegen und diese verpflichten, Datenverarbeitungen in unserem Namen durchzuführen (Auftragsverarbeitung). Dabei beachten wir die strengen anwendbaren nationalen und europäischen Datenschutzbestimmungen.

Wir können personenbezogene Daten auch gegenüber sonstigen Dritten offenlegen, wenn wir dies aufgrund eines Gesetzes oder Rechtsverfahrens müssen oder um unsere MissPompadour-App anzubieten und zu verwalten. Außerdem können wir verpflichtet sein, Auskunft gegenüber einer Strafverfolgungsbehörde oder einer anderen Behörde zu erteilen. Ist eine Weiterleitung von Informationen für die Zusammenarbeit und somit Bereitstellung von Services der App Dir gegenüber erforderlich oder erklärst Du Dein Einverständnis, sind wir ebenfalls befugt Daten preiszugeben.

Kundenkonto & Registrierung

Bei der Eröffnung eines Kundenkontos erheben wir Ihre personenbezogenen Daten in dem dort angegeben Umfang. Die Datenverarbeitung dient dem Zweck, Ihr Einkaufserlebnis zu verbessern und die Bestellabwicklung zu vereinfachen. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 (1) lit. a DSGVO mit Ihrer Einwilligung. Du können Deine Einwilligung jederzeit durch Mitteilung an uns widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird. Ihr Kundenkonto wird anschließend gelöscht.

Verarbeitete Daten

  • Anrede
  • Vor- und Nachnamen
  • E-Mail-Adresse
  • Telefonnummer
  • Adresse (Rechnungs- und Lieferadresse)
  • Passwort

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten bei Bestellungen

Bei der Bestellung erheben und verwenden wir Deine personenbezogenen Daten nur, soweit dies zur Erfüllung und Abwicklung Deiner Bestellung sowie zur Bearbeitung Deiner Anfragen erforderlich ist. Die Bereitstellung der Daten ist für den Vertragsschluss erforderlich. Eine Nichtbereitstellung hat zur Folge, dass kein Vertrag geschlossen werden kann. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 (1) lit. b DSGVO und ist für die Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich. Eine Weitergabe Deiner Daten an Dritte ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung erfolgt nicht. Ausgenommen hiervon sind lediglich unsere Dienstleistungspartner, die wir zur Abwicklung des Vertragsverhältnisses benötigen oder Dienstleister derer wir uns im Rahmen einer Auftragsverarbeitung bedienen. Neben den in den jeweiligen Klauseln dieser Datenschutzerklärung benannten Empfängern sind dies beispielsweise Empfänger folgender Kategorien: Versanddienstleister, Zahlungsdienstleister, Warenwirtschaftsdienstleister, Diensteanbieter für die Bestellabwicklung, Webhoster, IT-Dienstleister und Dropshipping Händler. In allen Fällen beachten wir strikt die gesetzlichen Vorgaben. Der Umfang der Datenübermittlung beschränkt sich auf ein Mindestmaß.

Push-Nachrichten

Unser System ist so eingestellt, dass Du Push-Nachrichten von uns bekommst. Du kannst die entsprechende Einstellung jederzeit in den Geräteeinstellungen wieder deaktivieren. Dann ist es uns aber nicht möglich, Dir den gesamten von uns angebotenen Service zu bieten.

Sind Push-Nachrichten aktiviert, wird eine eindeutige Kennnummer Deines Mobilgeräts (Geräte-ID/Device Token/Registration ID) an den Dienst kommuniziert, der bei Deinem Betriebssystemanbieter die Push-Funktionalität bereitstellt. Dieser Dienst liefert einen sog. Identifier („Push Notification Identifier“) zurück, der keine Rückschlüsse mehr auf die Geräte-ID und somit auf Dich als Nutzer zulässt.

Die Daten werden ausschließlich verwendet, um Dir die Funktionalitäten der MissPompadour-App zu ermöglichen. So erhältst Du z.B. Updates zu Deiner laufenden Bestellung. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Die Rechtsgrundlage für die vorbeschriebene Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 a) und Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO, da die Verarbeitung zur Vertragsdurchführung, vorliegend zur Übermittlung der Push-Nachrichten, erfolgt. Du kannst diesen Service in den Einstellungen der App jederzeit aktiveren oder deaktivieren. Mehr zum Datenschutz bei Apple und Google siehe obiger Punkt “Herunterladen der App”. Weitere Informationen zu dem Push-Nachrichtenversand durch Google Firebase findest Du nachfolgend.

Google Firebase

Unsere MissPompadour-App nutzt die Technologie Google Firebase des Unternehmens Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Firebase“). Google Firebase nutzt für seine Dienste nach Möglichkeit Server mit Standort im EWR. Es ist aber nicht auszuschließen, dass Daten auch in die USA übertragen werden. Zudem haben wir mit Google einen Auftragsverarbeitungsvertrag mit sogenannten Standardvertragsklauseln abgeschlossen, in denen sich Google zur Verarbeitung der Nutzerdaten nur entsprechend unseren Weisungen und zur Einhaltung des EU Datenschutzniveaus verpflichtet.

Mehr Informationen zu Google Firebase und dem Datenschutz findest Du hier: https://firebase.google.com/terms/data-processing-terms und https://firebase.google.com/support/privacy/

Wir nutzen folgende Firebase Dienste: 

Google Analytics for Firebase ermöglicht die Analyse der Nutzung unseres Angebots. Damit werden Informationen über die Benutzung unserer MissPompadour-App erfasst, an Google übertragen und dort gespeichert. Google nutzt dazu die Werbe-ID des Endgerätes. Google wird die genannten Informationen verwenden, um die Nutzung unserer MissPompadour-App anonymisiert auszuwerten und um weitere mit der Nutzung von Apps verbundene Dienstleistungen an uns zu erbringen. In den Geräteeinstellungen kannst Du die Nutzung der Werbe-ID beschränken (iOS: Datenschutz/ Werbung/ Ad-Tracking beschränken; Android: Konto/ Google/ Anzeigen). Die Rechtsgrundlage für die Analyse des Nutzungsverhaltens ist Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO. Du kannst dies in den Einstellungen der App jederzeit aktiveren oder deaktivieren.

Firebase Cloud Messaging dient dazu, Push-Nachrichten oder sogenannte In-App Messages, also solche Nachrichten, die nur innerhalb der App angezeigt werden, übermitteln zu können. Dabei wird dem mobilen Endgerät eine pseudonymisierte Push Reference zugeteilt, die den Push-Nachrichten bzw. In-App-Messages als Ziel dient. Weitere Informationen zu unseren Push-Nachrichten findest Du unter Ziffer 8. Du kannst dies in den Einstellungen der App jederzeit aktiveren oder deaktivieren.

Firebase Crashlytics dient der Stabilität und Verbesserung der MissPompadour-App. Dabei werden Informationen über das verwendete Endgerät und die Nutzung unserer App gesammelt. Hierzu zählen z.B. die Zeitpunkte, in der die App gestartet wird und in der ein Absturz auftritt. Diese Informationen ermöglichen es uns, Probleme zu diagnostizieren und zu lösen. Für Crashlytics ist die Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO. Du kannst dies in den Einstellungen der App jederzeit aktiveren oder deaktivieren. Wir nutzen die Daten über App-Abstürze dazu, unsere App regelmäßig verbessern zu können.

Server-Logfiles

Es werden beim Nutzen unserer App Nutzungsdaten übermittelt und in Protokolldaten (Server-Logfiles) unserer Server gespeichert. Zu diesen gespeicherten Daten gehören z.B. IP-Adresse, Name der aufgerufenen URL, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge und der anfragende Provider. Diese Daten dienen ausschließlich der Gewährleistung eines störungsfreien Betriebs unserer App und zur Verbesserung unseres Angebotes. Eine Zuordnung dieser Daten zu einer bestimmten Person ist nicht möglich.

Sicherheit

Wir haben technische und administrative Sicherheitsvorkehrungen getroffen um Ihre personenbezogenen Daten gegen Verlust, Zerstörung, Manipulation und unautorisierten Zugriff zu schützen. All unsere Mitarbeiter sowie für uns tätige Dienstleister sind auf die gültigen Datenschutzgesetze verpflichtet.

Wann immer wir personenbezogene Daten sammeln und verarbeiten werden diese verschlüsselt bevor sie übertragen werden. Das heißt, dass Ihre Daten nicht von Dritten missbraucht werden können. Unsere Sicherheitsvorkehrungen unterliegen dabei einem ständigen Verbesserungsprozess und unsere Datenschutzerklärungen werden ständig überarbeitet. Bitte stelle sicher, dass Du stets die aktuellste Version der App nutzt.

Deine Rechte

Du hast jederzeit ein Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung Deiner gespeicherten Daten, ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung sowie ein Recht auf Datenübertragbarkeit und auf Beschwerde gemäß den Voraussetzungen des Datenschutzrechts.

Recht auf Auskunft:

Du kannst von uns eine Auskunft verlangen, ob und in welchem Ausmaß wir Deine Daten verarbeiten.

Recht auf Berichtigung:

Verarbeiten wir Deine Daten, die unvollständig oder unrichtig sind, so kannst Du jederzeit deren Berichtigung bzw. deren Vervollständigung von uns verlangen.

Recht auf Löschung:

Du kannst von uns die Löschung Deiner Daten verlangen, sofern wir diese unrechtmäßig verarbeiten oder die Verarbeitung unverhältnismäßig in Deine berechtigten Schutzinteressen eingreift. Es ist zu beachten, dass es Gründe geben kann, die einer sofortigen Löschung entgegenstehen, z.B. im Fall von gesetzlich geregelten Aufbewahrungspflichten.

Unabhängig von der Wahrnehmung Deines Rechts auf Löschung, werden wir Deine Daten umgehend und vollständig löschen, soweit keine diesbezügliche rechtsgeschäftliche oder gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung:

Du kannst von uns die Einschränkung der Verarbeitung Deiner Daten verlangen, wenn

  • Du die Richtigkeit der Daten bestreitest, und zwar für eine Dauer, die es uns ermöglicht, die Richtigkeit der Daten zu überprüfen.
  • die Verarbeitung der Daten unrechtmäßig ist, Du aber eine Löschung ablehnst und stattdessen eine Einschränkung der Datennutzung verlangen,
  • wir die Daten für den vorgesehenen Zweck nicht mehr benötigen, Du diese Daten aber noch zur Geltendmachung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen brauchst, oder
  • Du Widerspruch gegen die Verarbeitung der Daten eingelegt haben.

Recht auf Datenübertragbarkeit:

Du kannst von uns verlangen, dass wir Dir Deine Daten, die Du uns bereitgestellt hast, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zur Verfügung stellen und dass Du diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch uns übermitteln kannst, sofern

  • wir diese Daten aufgrund einer von Ihnen erteilten und widerrufbaren Zustimmung oder zur Erfüllung eines Vertrages zwischen uns verarbeiten, und
  • diese Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.

Bei technischer Machbarkeit kannst Du von uns eine direkte Übermittlung Ihrer Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen.

Widerspruchsrecht:

Verarbeiten wir Deine Daten aus berechtigtem Interesse, so kannst Du gegen diese Datenverarbeitung jederzeit Widerspruch einlegen; dies würde auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling gelten. Wir verarbeiten dann Deine Daten nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Deine Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Der Verarbeitung Ihrer Daten zum Zweck der Direktwerbung kannst Du jederzeit ohne Angabe von Gründen widersprechen.

Beschwerderecht:

Bist Du der Meinung, dass wir bei der Verarbeitung Deiner Daten gegen deutsches oder europäisches Datenschutzrecht verstoßen, so bitten wir Dich, mit uns Kontakt aufzunehmen, um Fragen aufklären zu können. Du hast selbstverständlich auch das Recht, sich an die für Dich zuständige Aufsichtsbehörde, das jeweilige Landesamt für Datenschutzaufsicht, zu wenden.

Sofern Du eines der genannten Rechte uns gegenüber geltend machen möchtest, so wende Dich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten. Im Zweifel können wir zusätzliche Informationen zur Bestätigung Ihrer Identität anfordern.

Aktualität und Änderungen der Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den folgenden Stand: Dezember 2020. Wenn wir unsere App und unsere Angebote weiterentwickeln oder sich gesetzliche oder behördliche Vorgaben ändern, kann es notwendig sein, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit direkt in der App oder auf der Website unter https://www.misspompadour.de/datenschutz-app aufgerufen werden.

Alle Interessenten und Besucher unserer Internetseite erreichen uns in Datenschutzfragen unter:

Datenschutzbeauftragter der MissPompadour GmbH
Am Reitfeld 10
93161 Sinzing

E-Mail: privacy@misspompadour.de